DVR PKW Fahrsicherheitstraining

1/1

Inhalte

1/1

So läuft das Training

Das PKW-Sicherheitstraining ist ein Ganztageskurs von ca. 8 Stunden dauer mit maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Die praktischen Übungen werden mit dem eigenen PKW durchgeführt. Dabei werden die speziellen technischen Ausrüstungen der Fahrzeuge berücksichtigt.

Die Inhalte werden gemeinsam erarbeitet. So können die individuellen Fragen und Bedingungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer berücksichtigt werden.

Viele Berufsgenossenschaften fördern die Trainings, indem sie für Ihre Versicherten die Kosten ganz oder teilweise übernehmen.