top of page
Car Dashboard
Home    >   DVR PKW Fahrtraining

DVR PKW Fahrtraining

Ob als Firmen-Incentiv oder als private Einzelteilnehmende, wir bieten Ihnen Kurse an Wochentagen, Samstag/Sonntag, nur Samstag und nur Sonntag an.

parallax-img-01 (1).jpg

Fahrerassistenzsysteme?!

Aktuelle Assistenzsysteme wie ESP, ABS, ASR usw. können den Fahrenden in Extremsituationen dabei unterstützen, ein Fahrzeug innerhalb der fahrphysikalischen Grenzen unter Kontrolle halten zu können. Sie können aber nicht helfen, eine Gefahrensituation zu vermeiden! Neben der Verbesserung der persönlichen Fahrfähigkeiten ist es ein zentrales Lernziel des Trainings Gefahren rechtzeitig zu erkennen und diese zu vermeiden. Vermeiden ist immer besser als Bewältigen zu müssen!

Programm-Übersicht

Das PKW-Sicherheitstraining ist ein Ganztageskurs von ca. 8 Stunden dauer mit maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Die praktischen Übungen werden mit dem eigenen PKW durchgeführt. Dabei werden die speziellen technischen Ausrüstungen der Fahrzeuge berücksichtigt.

Die Inhalte werden gemeinsam erarbeitet. So können die individuellen Fragen und Bedingungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer berücksichtigt werden.

Viele Berufsgenossenschaften fördern die Trainings, indem sie für Ihre Versicherten die Kosten ganz oder teilweise übernehmen

Wer kann an einem Fahrtraining teilnehmen?

  • Teilnehmende müssen mindestens die Fahrerlaubnis BF 17 oder B besitzen (BF 17 mit eingetragenem Begleiter)

  • Teilnehmende sollten den Führerschein seit mindestens 2 Monaten besitzen

  • Das Fahrzeug muss angemeldet und eine gültige HU besitzen.

  • Das Fahrzeug muss Verkehrs- und Betriebssicher sein

SIE HABEN EINE FRAGE?
image.png
image.png

TELEFON Mo - Sa
0162-919-79-79

 

image.png

BETRIEBSZEITEN 
08:00h bis 18:00h

 

bottom of page